Ausflugstipp: Komfortzone

Falls ihr euch schon immer gefragt habt, ob Hühner auch mal ihre Komfortzone verlassen sollten. Ich habe einen Ratgeber getroffen …

Neuseeland: Backpackerfest

Das Zelt ist futsch. Ich muss mir die Hütte mit einer Horde postpubertärer Backpacker teilen. Eine Wandergeschichte von einer schlaflosen Nacht in Neuseeland und dem Hooker Valley Track.

Bibbulmun: Gefundenes Fressen

In dieser Geschichte aus Australien geht es um einen herrenlosen Haferriegel, eine Tüte Thunfisch und einen Linselsalat. Und wie daraus ein Festmahl wurde.

Pfalz: Wein? Gut!

In dieser Wandergeschichte lerne ich eine königliche Hoheit kennen: die Weinprinzessin von Bad Dürkheim.

Harz: Wasserwirtschaftswunderland

Auf dem Harzer Hexenstieg habe ich gelernt, dass ich weder zur Kiepenfrau noch zum Wasserknecht tauge. Und dass dort im Wald ein einmaliges Bauwerk versteckt ist.

Kumano Kodo: Torheit

Einer der bedeutendsten Pilgerwege der Welt liegt in Japan: der Kumano Kodo. Ich habe mich dort auf die Suche nach Erleuchtung gemacht.

Pfalz: Käseskulptur

Darf ich vorstellen? Der »kulinarische Strukturalismus«! Wer diese Kunstrichtung kennenlernen will, muss sich auf Wanderschaft begeben – zur Hohe-Loog-Hütte in der Pfalz.

Elsass: Silben-Eclair

Es lohnt sich, während der Anfahrt zur Wanderung die Ohren zu spitzen. Bei einer Fahrt ins Elsass ist ein Satz gefallen, der mich seitdem begleitet.

Canterbury: Der Butteresser

Gerald wandert viel. Sehr viel. Und hat ein ungewöhnliches Lieblingsessen. Von einer Begegnung im neuseeländischen Hanmer Springs.

Hunsrück: Bremsgeräusche

Wie ich als menschliche Parabolantenne nach einem Raschelgeräusch gefandet habe. Oder: Wie man ein Hunsrücker Nagetier austrickst.

Yakushima: Dieselmonster

Unterwegs ins Zauberland auf einem Klapperkahn: Um auf Yakushima zu wandern, habe ich dreizehn Stunden lang mit einem Thermomix gekämpft.